Unia Region Aargau

Demonstration Lohndumping 2013

Mit mehr als 200’000 Mitgliedern ist die Unia die grösste und stärkste Gewerkschaft der Schweiz. Die Region Aargau ist mit rund 7'000 Personen eine kleinere Region innerhalb der Unia, die aber seit drei Jahren kontinuierlich wächst.

Gemeinsam für bessere Arbeitsbediungen

Mit den Bauarbeitern gegen Lohndumping, den Verkäuferinnnen gegen längere Arbeitszeiten oder mit den Industriearbeitern für faire Lohnerhöhungen: Gemeinsam mit unseren Mitgliedern setzen wir uns täglich für mehr soziale Gerechtigkeit und bessere Arbeitsbedingungen ein.

Am Arbeitsplatz präsent

Gemeinsam mit ihren Mitgliedern ist die Unia direkt an den Arbeitsplätzen präsent. Wir können uns nur für bessere Arbeitsbedingungen einsetzten, wenn wir zusammenstehen und so gemeinsam unsere Interessen vertreten.

Einsatz für soziale Gerechtigkeit

Die Unia setzt sich auch politisch für soziale Gerechtigkeit ein. Dazu gehört in der Schweiz auch das Engagement bei Abstimmungen. So waren wir im Referendum gegen Rentenklau, dem Einsatz gegen immer längere Ladenöffnungszeiten oder dem Kampf gegen die Abzocker und für gerechtere Löhne aktiv.

Service für Unia-Mitglieder

Nicht zuletzt erhalten Unia-Mitglieder eine Reihe von professionellen Dienstleistungen, von der Beratung durch den professionellen Rechtsdienst bis hin zum Zugang zu einem breiten Weiterbildungsangebot.